menuewirueberuns.jpg
wir_ueber_uns.jpg

Bioenergie Haas

Rastplatz derzeit geschlossen!

Bioenergie Haas
Das Anwesen der Familie Haas besticht durch seine Vielfältigkeit und die Herzlichkeit seiner Bewohner. Alte handwerkliche Traditionen werden lebendig.

So gibt es sowohl ein modernes Sägewerk, als auch ein „Venezianer Gatter“, eine mit Wasserkraft betriebene Säge zu besichtigen. Eindrucksvoll ist die gut erhaltene alte Getreidemühle, da sie voll funktionstüchtig ist.

Kürbiskernöl - das grüne Gold der SteiermarkDie Kürbiskerne werden in der Ölmühle geröstet und zu Kernöl gepresst. Die Hackschnitzel aus dem eigenen Sägewerk werden mit dem Pumpwagen zu Kunden geliefert und vor Ort eingeblasen. Somit ist derselbe Komfort wie bei einer Ölheizung gegeben. Unterschiedliche landwirtschaftliche Produkte wie Pferdebohnen, Mais, Kürbiskerne etc. werden mit Biomasseenergie getrocknet. Sogar im Garten finden Hackschnitzel als Wegbelag zwischen den Beeten Verwendung. Die Hausherrin ist Keramikerin und Ernährungsberaterin und vermittelt gerne ihre Kenntnisse.

Freakcorner:

  • Errichtung der ersten Biomasseanlage bereits 1986.
  • Für die Röstvorgänge in der (Kern-)Ölmühle sind zwei Kessel mit je 80 kW Nennleistung und zur
  • Beheizung des Hauses bzw. des Firmengebäudes eine 100 kW Anlage installiert
  • Getreidemühle u. kleines E-Werk mit Francis Motor